• The Bukubaki Team

Der Sommer ist da


Ausflüge, Picknicks, Eis und Tauchen. Die heißeste Jahreszeit ist für jede Person anders. Der Sommer ist die Zeit par excellence, die uns zu den größten und denkwürdigsten Abenteuern führt. In dieser Jahreszeit entstehen die besten und wärmsten Momente. Mit der Ankunft der Sonne und dem Erwachen der Energie ist es an der Zeit, neue Erinnerungen zu schaffen. Und es stellt sich heraus, dass wir genau hier sind, um Ihnen zu helfen, die besten Erinnerungen aller Zeiten zu haben. Daher haben wir 5 super interessante Spots ausgewählt, um unsere wunderschöne Capital of the Wave (PENICHE) zu genießen. Schau es dir jetzt an:


1. Cabo Carvoeiro



Cabo Carvoeiro liegt am westlichen Ende der Halbinsel Peniche, in einem Gebiet von großer landschaftlicher Schönheit aufgrund der merkwürdigen geologischen Formationen, die das Meer im Laufe der Zeit geformt hat, wie Nau dos Corvos, ein riesiger Felsen, dessen Form erinnert eines großen halb zerstörten Schiffes. Dieser Ort, der einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die Berlengas-Inseln bietet, ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für die Beobachtung von Seevögeln.


2. Praça Forte de Peniche


Die Praça-Forte de Peniche hat ihren Ursprung im 16. Jahrhundert im sogenannten Castelo da Vila. Im Laufe der Jahre wurde die an dieser Stelle bestehende Befestigungsanlage zahlreichen Umbauten unterzogen, bis Ende des 17. Jahrhunderts die Festung, wie wir sie kennen, Ende des 17. Jahrhunderts errichtet wurde. Diese Festung ist für die Portugiesen von großer Bedeutung, da aus dieser Festung während der Diktatur mehrere Persönlichkeiten entkamen, darunter Álvaro Cunhal, ein großer kommunistischer Kämpfer.


3. Gruta da Furninha


Hier wurden Spuren des Mannes des Neandartals, des heutigen Mannes, der Fauna des Quartärs, Jagdutensilien, mehrere Keramikstücke wie aufgehängte Vasen gefunden. Die hier gefundenen Spuren sind im Stadtmuseum von Peniche zu sehen.


4. Forte da Praia da Consolação


Die Festung Praia da Consolação befindet sich in der Gemeinde Atouguia da Baleia in der Gemeinde Peniche. Es wurde im Rahmen des Krieges zur Wiederherstellung der Unabhängigkeit Portugals auf Initiative von D. Jerónimo de Ataíde, 6. Graf von Atouguia und Herr von Peniche im Jahr 1641 errichtet, um die Verteidigung der südlichen Bucht von Peniche zu verstärken Feuer mit der Festung Peniche. Die Arbeiten wurden 1645 abgeschlossen und 1665 erweitert.


5. Berlengas



Wir könnten diese Liste nicht vervollständigen, ohne das magische Naturphänomen, den Archipel der Berlengas-Inseln, zu erwähnen. Wenn Sie einen schwachen Magen haben, ist es gut, es vorzubereiten, denn um dorthin zu gelangen, nur mit dem Boot. Wir denken immer noch, dass sich der ganze Aufwand gelohnt hat! Es besteht aus drei eigenartigen Inseln namens Berlenga, Estelas und Farilhões, von denen die größte und symbolträchtigste die Insel Berlenga ist. Auf diesen Inseln finden Sie einzigartige Manifestationen von Tier- und Pflanzenarten sowie eine einzigartige Schönheit und Landschaft. Und damit verabschieden wir uns. Wir hoffen, dass wir Ihre Tour durch Peniche ein wenig mehr vervollständigt haben. Legen Sie den Rucksack jetzt einfach auf den Rücken und geben Sie ihn Ihrem kleinen Fuß! Man sieht dich jetzt. Bukubaki-Team.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen